Freitag, 18. Juni 2010

Contourbreton NC260K - Rekalibrierung des Funktasters

1 - Erforderliches Material
Kalibrierungsring
2 - Dateneingabe
Daten bzgl. Werkzeuglänge und –radius für den entsprechenden Taster, der als Werkzeug Nr. 2 angesehen wird, eingeben.
Taster an die Spindel befestigen oder vom halbautomatischen Werkzeugmagazin (MDA) mit folgendem Befehl entfernen:
T2
L6
D1
M30
3 - Sicherheitsmaßnahmen für die Maschine
Den Schlüsselschalter “Wartung” nach links drehen
Auf den Druckknopf “Türen öffnen” drücken
Türen öffnen
Den Schlüsselschalter “Hilfsschalter” nach links drehen
4 -Taster in unmittelbarer Nähe des Tisches Mittels Hängepult den Taster in unmittelbarer Nähe des Tisches bringen damit der Nullpunkt der Z-Achse für den Nullpunkt G518 gefunden werden kann.
5 -Kalibrierungsring
1 – Den Taster vom Werktisch heben und den Kalibrierungsring darunter stellen.
2 – Den Taster ungefähr in der Mitte des Lochs positionieren.
6 -Programm Kalibrierungsring-Taster
1 – Die Monitorseite SETUP_RF aus der Datei RADIO (Funk) in der Sektion STÜCKE aufrufen
2 – Die Maße des Kalibrierungsrings überprüfen und eventuell ändern.
3 – Den EDITOR schließen und das Programm SETUP_RF für die Ausführung wählen.
7 - Tastgang
1 – das Programm automatisch durchführen
2 – Die Monitorseite ERRORS aus der Datei RADIO (Funk) in der Sektion STÜCKE aufrufen.

0 commenti:

Kommentar posten